Sonntag, 28. Mai 2017

Rezension zu ,,Feel again" von Mona Kasten


Inhalt:

Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen..



Samstag, 27. Mai 2017

Neuzugänge im Mai


Hallo Ihr Lieben! 

Ich dachte mir, ich zeige euch diesen Monat mal meine Neuzugänge, da einige neue Bücher bei mir eingezogen sind (Also für meine Verhältnisse).
Da ich mir normalerweise nicht so viele Bücher im Monat kaufen kann (Was sich zum Glück ab September ändert), hat sich das bisher für mich nie gelohnt, aber im Mai waren es ausnahmsweise mal etwas mehr :) 


Samstag, 20. Mai 2017

Buch - Neuerscheinungen Juni 2017


Hallo ihr Lieben!

Es ist mal wieder so weit, für die nächsten Neuerscheinungen!
Letzten Monat waren es ja leider nicht so viele, diesen Monat sieht das schon wieder besser aus, ich hoffe also, es ist auch was für euch dabei!
Viel Spaß beim Stöbern! 

Eure Kati 💜

Samstag, 13. Mai 2017

Rezension zu ,,A Court of Wings and Ruin" von Sarah J. Maas



Inhalt:


Feyre ist zum Frühlingshof zurückgekehrt, entschlossen, Informationen über Tamlins Manöver und den eindringenden König zu sammeln, der droht, Prythian in die Knie zu zwingen. Aber um das zu tun, muss sie ein tödliches Spiel des Betrugs spielen - und ein einziges Schlupfloch kann das Schicksal nicht nur für Feyre ändern, sondern auch für ihre Welt und alle Menschen darin.

Als der Krieg näher rückt, muss Feyre entscheiden, wem sie unter den schillernden und tödlichen Highlords vertrauen kann, damit sie eine Chance gegen den Feind haben. Denn es steht alles auf dem Spiel..
 

Donnerstag, 11. Mai 2017

Rezension zu ,,Das Lied der Nebelinsel" von Julia Kröhn


Inhalt:

Schottisches Hochland, Burg von Applecross, 1306. Am Vorabend ihrer Hochzeit wird die junge Adlige Flora Zeugin, wie ihr Bräutigam David einen Barden niedersticht. Offenbar hat sein Lied über ein Liebespaar auf der Insel Skye die Attacke heraufbeschworen. Welches dunkle Geheimnis verbirgt sich hinter dieser alten Geschichte? Nur auf Skye kann Flora mehr über das unheilvolle Lied und somit Davids Bluttat erfahren. Zusammen mit dem jungen Ailean macht sie sich auf die Reise durch ein zerrissenes Schottland voll tödlicher Gefahren ...