Dienstag, 25. Juli 2017

Rezension zu ,,Erwachen des Lichts" [Götterleuchten 1] von Jennifer L. Armentrout


Inhalt:

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …








  

Rezension:


Endlich wieder ein neues Fantasybuch von Jennifer L. Armentrout. Ich habe die Dämonentochter-Reihe geliebt, sie gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, desto mehr habe ich mich gefreut, als ich von dieser neuen Reihe erfuhr, die ein Spin off zur Dämonentochter-Reihe sein soll und in der es dieses mal um Seth geht und um Josie. 

In den Vorgänger-Bänden mochte ich Seth nie besonders, obwohl ich ihn auch nicht wirklich gehasst habe, sein Charakter war eben schwierig, aber das lag an seiner Vergangenheit und an dem, was er ist.  
Er war zwar die meiste Zeit der Böse, aber am Ende hat er das richtige getan und versucht, seine Fehler wieder gutzumachen. Und sich dabei sehr selbstlos verhalten.

In diesem Band lernt man Seth auf einer völlig neuen Ebene kennen, denn man liest zum ersten Mal aus seiner Perspektive. Seth hat immernoch mit Gewissensbissen zu kämpfen, wegen dem was er getan hat, und er denkt, dass er kein Glück verdient hat. Deshalb haält er sich, obwohl man eindeutig merkt, dass zwischen ihm und Josie mehr ist, offensichtlich stark zurück, denn er glaubt, er habe sie nicht verdient. 

Der Fokus in diesem Buch hier liegt wieder des Erwartens sehr stark auf der Liebesgeschichte, wie ich bereits vorher schon in einigen Rezensionen nachlesen konnte. Allerdings hat das mir persönlich nichts ausgemacht, da ich finde, eine gute Liebesgeschichte gehört zu einem Buch dazu, egal ob Fantasy oder sonstiges. 

Und da in diesem Buch ja erstmal Josie erfährt, was sie ist und erstmal mit der Situation klarkommen und das alles verarbeiten muss, finde ich es eigentlich passend, dass hier noch nicht zu viel passiert und der Fokus erstmal auf ihr und Seth liegt.

Außerdem hat mir die Liebesgeschichte zwischen den beiden hier sehr gut gefallen, ich fand die beiden unglaublich süß zusammen. Auch wenn sich manches wirklich sehr oft wiederholt hat (Ich kenne Seths Augenfarbe jetzt besser als meine eigene).

Ein Kritikpunkt, den viele angebracht haben, und den ich zum Teil bestätigen kann, ist der, der erotischen Szenen in diesem Buch. Ich lese sehr gerne Na, Ya und auch Erotikromane, deswegen fand ich das hier nicht schlimm, im Gegenteil, ich habe es gerne gelesen, fand die Stellen keineswegs übertrieben, sondern sehr schön geschildert..allerdings würde ich das Buch keiner 12-Jährigen in die Hand drücken. Hier sollte man die Alterseinstufung vielleicht auf 16, oder mindestens mal 14 Jahre anlegen. 12 fände ich definitiv zu früh. 

Das ist aber der einzige Kritikpunkt, mir hat das Buch super gefallen, ich mochte die Charaktere, der Schreibstil war flüssig und die Seiten flogen nur so dahin.
Da aber der Fantasyaspekt noch weiter zutage kommen könnte lasse ich mir noch einen Stern offen, da noch weitere Bände erscheinen werden und diese mich vielleicht noch mehr überzeugen können. Ich vergebe vier von fünf Sternen. 




Kommentare:

  1. Huhu :)

    Eine richtig schöne Rezension! Mir hat das Buch in den Grundzügen auch ganz gut gefallen, auch wenn es meiner Meinung nach nicht einmal annähernd an die Dark - Elements Reihe herankommt 😉 Ich bleibe sehr gerne als neue Leserin!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Vielen Dank :)
      Dark Elements mochte ich auch sehr gerne, aber die Dämonentochter Reihe fand ich am besten von ihr! Ich liebe aber auch griechische Mythologie :)

      Und danke, dass du als Leserin bleibst :)

      Liebe Grüße, Kati ❤

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und antworte so schnell wie möglich :)